September 2019

Food for kids: "Wieviel Runden um den Sportplatz sind fällig?"

Food for kids

Mindestens jeder dritte im Jahr 2000 geborene Amerikaner wird durch Überernährung zuckerkrank. Diese Zahl dürfte in ähnlicher Größenordnung auch für Deutschland zutreffen. Zu wenig Bewegung wird bei energiereicher Ernährung zur Zeitbombe. Inzwischen sind nicht nur die westlichen Industrienationen betroffen, sondern auch Länder wie Indien und China. Die damit verbundenen Komplikationen sind durchaus in der Lage, Volkswirtschaften in den Ruin zu stürzen. In kürzester Zeit hat sich ein Wandel vollzogen: waren Anfang der 90-Jahre in erster Linie Senioren betroffen, sind inzwischen auch große Teile der arbeitenden Bevölkerung und sogar Kinder schlapp und zu dick. Hier in der Tabelle erkennt man das Problem.

Schule in Satrup

Hätten Sie gedacht, daß die Energie einer Tüte Chips für einen Lauf von Satrup bis nach Hürup ausreicht? (als ich diesen Artikel erstmals vor 15 Jahren für diese Zeitung verfasste, reichte der „Treibstoff“ bis nach Flensburg, jetzt genügt eine Flasche Müller-Schoko-Milch) Der Tages-Energie-Bedarf (ca. 2000 kcal bei sitzender Tätigkeit) lässt sich mit zwei lächerlichen Tüten Kartoffelchips decken. Bemerkenswert sind auch kleine Leckereien: für einen winzigen 12g Riegel Kinder-Schokolade sind 1000m Laufen fällig.

Auch ein Glas Nutella erstaunt: Dessen Energie reicht für einen Langstreckenlauf von hier in das Zentrum Hamburgs. Man könnte meinen: bin ich normalgewichtig, und treibe ich viel Sport, schadet mir das alles nicht. Doch Vorsicht, dann besteht ein wesentlicher Teil des Tagesenergiebedarfes nur aus leeren Kalorien. Wer viel leistet, verbraucht deutlich mehr Vitamine, Mineralien und Spurenelemente. Ein Beispiel: Viel Zucker benötigt reichlich B-Vitamine, ansonsten trüben sich u.a. die Augenlinsen vorzeitig ein (grauer Star). Nach B-Vitaminen kann man in der Tabelle lange suchen. Außerdem strotzen die „Leckereien“ nur so von Zusatzstoffen, die vielen Menschen Probleme bereiten. Schlank ist also nicht automatisch gesund. Das gilt im Besonderen für Heranwachsende. Im Übrigen ist es unseriös mit wertvollen Vitaminen der Müllermilch zu werben, welche angeblich „mit den Hufen scharren“: ihr Gehalt ist schlicht vernachlässigbar.

Kehrt man auf diesem kalorienreichen, nährstoffarmen Weg nicht um, ist ein gefährlicher Mangel vorprogrammiert. Unüberschaubare, auch schwerwiegende Störungen offenbaren sich oft erst Jahre oder Jahrzehnte später. Fehlernährung ist z.B. mit Abstand der wichtigste Grund für Krebs. Erfreulicherweise essen wir in den letzten Jahren vermehrt Geflügelfleisch, Getreide, Obst und Gemüse. Allerdings werden die empfohlenen Mengen insbesondere an Gemüse und Obst (5 Portionen am Tag) nach wie vor nicht erreicht. Beginnen Sie jetzt!

Dr. Hans Peter Weinschenck, Apotheker in Satrup / Mittelangeln

Unser Service für Sie
  • Diabetiker

  • Asthmatiker

  • Venenleiden

  • Allergiker

  • Schmerzen

  • Nasenprobleme

  • Gesundheits-
    beratung bei Fernreisen

  • Vitamine genau passend für mich

  • Babywaagen und Milchpumpen

  • Individuelle Hautpflege

  • Botendienst

  • Hilfsmittel

  • Arzneimittel sicher einnehmen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

So ereichen Sie uns

Königlich priviligierte Apotheke Satrup

Apotheker Dr. H.P. Weinschenck e.K.

Schleswiger Str. 1
24986 Satrup

Telefon: 0 46 33 - 3 05
Telefax: 0 46 33 - 14 53

E-Mail:      info_at_kgl-priv-apotheke-satrup.de
Skype:       apothekesatrup
Anfahrt:   Routenplaner

Öffnungszeiten

Mo 08:00 - 19:00 Uhr
Di 08:00 - 20:00 Uhr
Mi 08:00 - 18:30 Uhr
Do 08:00 - 20:00 Uhr
Fr 08:00 - 19:00 Uhr
Sa 08:00 - 13:00 Uhr

 

In besonderen Fällen und bei Bedarf auch länger geöffnet.

Apotheken-Notdienst

Was ist AMTS? Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001

©2019 °° zweikreis.de :: mediendesign
Telefon: 0 46 33 - 3 05